CORALIS und INITIATE-Workshop "CCU-Modellierungsansatz von der Mikro- zur Makrobewertung"

07. September 2022 von Jürgen Ritzek
CORALIS und INITIATE-Workshop "CCU-Modellierungsansatz von der Mikro- zur Makrobewertung"

CORALIS und INITIATE veranstalten am 26. September 2022 um 10:00-11:35 Uhr MEZ einen gemeinsamen Online-Workshop. Ziel des Workshops ist es, die industrielle Symbiose zu demonstrieren, indem kohlenstoffreiches Restgas aus der Eisen- und Stahlindustrie als wertvoller Rohstoff für den Chemiesektor genutzt wird.


mehr zum Thema   #Modellierungswerkzeuge  #industrielle Symbiose  #Technologien 


CORALIS und INITIATE veranstalten einen gemeinsamen Online-Workshop am 26.th September 2022 um 10:00-11:35 Uhr MEZ einen gemeinsamen Online-Workshop, um Methoden für techno-ökonomische Bewertungen zu diskutieren.

Die technisch-wirtschaftliche Bewertung ist ein gängiger Ansatz zur Ermittlung des Potenzials innovativer Technologien im Vergleich zum "business as usual"-Ansatz. Ausgehend von der Definition der wichtigsten Leistungsindikatoren (KPIs) wird die Berechnung der verschiedenen Parameter zusammen mit den Modellierungswerkzeugen, die die Analyse unterstützen können, beschrieben.

 

Workshop-Agenda

 

10 - 10.15 Uhr Das Projekt INITIATE: Der Stand der Technik und die Ziele des Projekts, Eric van Dijk, TNO, INITIATE-Projektkoordinator

10.15 - 10.30 Uhr Überblick über KPIs und Modellierung: Wie geht man an die Integration innovativer Technologien heran und wie definiert man ihre Ziele Q& A: Giampaolo Manzolini, Politecnico di Milano, Full Professor

10.30 - 10.50 Uhr Techno-ökonomische Bewertungsmethoden für die Bewertung von industriellen Symbiose-Aktionen im Rahmen des CORALIS-Projekts Q& A: Ignacio Julián, CIRCE, Projektleiter

10.50 -11.05 Uhr Mikromodell-Reaktion: Wie man den Prozess auf Mikroebene modelliert und die wichtigsten Aspekte identifiziert Frage und Antwort : Francesco Sebastiani, TNO, Forscher für nachhaltige Prozesstechnologie

11.05 - 11.20 Uhr Detailliertes Modell eines CO2-Abscheidungsprozesses: Definition der Merkmale und der Leistung eines Abscheidungsprozesses Q& A: Navid Khallaghi, University of Manchester, Research Associate

11.20 - 11.35 Uhr Integration des CO2-Abscheidungsprozesses: Letzter Modellierungsschritt zur Bestimmung der KPIs der Gesamtanlage Frage und Antwort : Nicola Zecca, Politecnico di Milano, Doktorand

11.35 Uhr Ende des Workshops

 

Die Tagesordnung des Workshops finden Sie hier.

Melden Sie sich hier für den Workshop an, und Sie erhalten in Kürze den Link zum Treffen.

 

Das INITIATE-Projekt"Innovative industrielle Transformation der Stahl- und Chemieindustrie in Europa" startete im Januar 2021 und zielt darauf ab, die industrielle Symbiose durch die Nutzung von kohlenstoffreichem Restgas aus der Eisen- und Stahlindustrie als wertvollen Rohstoff für den Chemiesektor zu demonstrieren. Das Pilotprojekt der Technologischen Bereitschaftsstufe (TRL) 7 kombiniert die kontinuierliche Produktion von N2 + H2 und CO2Strömen mit der innovativen Ammoniakproduktion als Vorprodukt für Harnstoff, der als Düngemittel und AdBlue® verwendet werden kann.