Projekte

Indikatoren und gemeinsame Faktoren, die helfen, die Auswirkungen von EU-Projekten zur Förderung der Energieeffizienz zu bestimmen

Die Studie über 41 von der EU finanzierte Energieeffizienzprojekte in ganz Europa untersuchte Primärenergieeinsparungen, Treibhausgaseinsparungen, ausgelöste Investitionen, Marktteilnehmer mit verbesserten Kenntnissen in Energiefragen und erzeugte erneuerbare Energie. Die Projekte wurden mit 58,5 Mio. EUR aus den EU-Programmen Intelligente Energie - Europa II (IEE-II) und Horizont 2020 (H2020) finanziert, um die Energieeffizienz in EU-Unternehmen zu steigern. Das Studienteam stellte fest, dass die Projekte ihre KPIs, wenn überhaupt, nur uneinheitlich berichteten. Um dies zu beheben, führte das Studienteam eine gründliche Analyse der Projektberechnungen durch und strukturierte sie neu. Die Methodik der Neuberechnung wurde so entwickelt, dass sie flexibel genug ist, um die Berechnungen der meisten Projekte zu berücksichtigen. Außerdem konnte eine Reihe gemeinsamer Faktoren identifiziert werden, die in künftige Analysen und Schätzungen der Auswirkungen einfließen können. Es wurde festgestellt, dass die Audits zu einem höheren Prozentsatz an Energieeinsparungen führten, die durch verschiedene Aktivitäten erzielt wurden, und dass die Projekte stärker auf Aktivitäten zum Aufbau von Kapazitäten ausgerichtet waren.

Artikel lesen

Industrielle Prozesse werden digital
Projekte

Industrielle Prozesse werden digital

Digitale Lösungen machen jeden Arbeitsschritt effizient, auch in Situationen, in denen er kaum zu bewältigen wäre. Die Europäische Kommission ist nicht verantwortlich für die Verwendung der darin enthaltenen Informationen. Dieses Projekt wurde von der Europäischen Union im Rahmen des Forschungsprogramms "Horizont 2020" gefördert.

Artikel lesen

Energieaudit und Augmented Reality: Wie kann man sie kombinieren? RETROFEED-Innovation durch COVID-19 beschleunigt
Projekte

Energieaudit und Augmented Reality: Wie kann man sie kombinieren? RETROFEED-Innovation durch COVID-19 beschleunigt

Die Veranstaltung wurde vom RETROFEED-Projekt am 2. Dezember 2020 organisiert. Sie zeigte die Vielfalt innovativer Antworten auf die unvorhergesehenen Umstände, denen die Industrie ausgesetzt ist. Die Veranstaltung umfasste einige Überlegungen der Europäischen Kommission, gefolgt von einer Demonstration eines Energieaudits.

Artikel lesen

Ein integrierter Ansatz für industrielle Symbiose: das CORALIS-Projekt
Projekte

Ein integrierter Ansatz für industrielle Symbiose: das CORALIS-Projekt

Die industrielle Symbiose (IS) zielt darauf ab, die Funktionsweise ökologischer Systeme nachzuahmen. Ein Konsortium von 29 Partnern wird zusammenarbeiten mit dem Ziel: Dekarbonisierung der ressourcen- und energieintensiven Industriesektoren. Die Europäische Kommission ist nicht verantwortlich für die Verwendung dieser Informationen.

Artikel lesen

Eine elektrische Netzinfrastruktur für Europa: das OneNet-Projekt
Projekte

Eine elektrische Netzinfrastruktur für Europa: das OneNet-Projekt

Das Horizont 2020-Projekt OneNet zielt darauf ab, die Ergebnisse und Erkenntnisse in einem umfassenden Rahmen für die Flexibilität des europäischen Netzes zu konsolidieren. Es wird: Standardisierte Flexibilitätsprodukte und -dienstleistungen identifizieren; ein gemeinsames Marktschema für Europa entwerfen; die Referenzversion der IT-Architektur implementieren;.

Artikel lesen

Europas energieintensive Industrien meistern die Kovid-Krise und versuchen gleichzeitig, auf einem nachhaltigen Weg zu bleiben
Projekte

Europas energieintensive Industrien meistern die Kovid-Krise und versuchen gleichzeitig, auf einem nachhaltigen Weg zu bleiben

Die europäische Industrie steht heute vor großen Herausforderungen. Alle Europäer müssen auch mit der COVID-19-Krise und mit einer gelähmten Wirtschaft fertig werden. In den EU-Institutionen und im Rahmen verschiedener Konsultationen wird auch über das Konjunkturpaket diskutiert und darüber, was das für die Wirtschaft bedeuten wird.

Artikel lesen

Eine Initiative zum Aufbau einer Batteriezellenproduktion in Deutschland und Europa
Projekte

Eine Initiative zum Aufbau einer Batteriezellenproduktion in Deutschland und Europa

In Europa werden derzeit zwei groß angelegte europäische Projekte zur Innovation und Herstellung von Batteriezellen entwickelt. Die Projekte sollen die gesamte Wertschöpfungskette der Batteriezellenherstellung abdecken, von den Materialien über die Fertigung bis hin zum Recycling. Die Europäische Kommission gab grünes Licht für .

Artikel lesen

H2020-gefördertes Projekt RETROFEED startet in Brüssel
Projekte

H2020-gefördertes Projekt RETROFEED startet in Brüssel

RETROFEED ist ein Projekt, das im Rahmen des Programms Horizont 2020 der Europäischen Kommission finanziert wird. Das Projekt zielt auf eine Steigerung der Ressourceneffizienz um 22% und der Energieeffizienz um 19% ab. Die Projektpartner verfügen über jahrelange Erfahrung mit europäischen Projekten und der Entwicklung von Innovationen.

Artikel lesen

Best Practices zur Bewältigung einer Investorensammlung
Projekte

Best Practices zur Bewältigung einer Investorensammlung

Joule Assets Europe arbeitet mit Projektentwicklern und Investoren zusammen. Die bevorstehende LAUNCH Lighting Raise Session bietet Projektentwicklern die Möglichkeit, sich gegenseitig zu präsentieren und Feedback vor einem Live-Publikum zu geben. Eine Gelegenheit, mit der Sichtweise der Investoren zu interagieren.

Artikel lesen

EIC Accelerator Fund Investment Guidelines verfügbar!
Projekte

EIC Accelerator Fund Investment Guidelines verfügbar!

Der EIC Accelerator Fund ist eine bahnbrechende Initiative der Europäischen Kommission. Es handelt sich um die erste EU-Intervention dieser Art, die Direktinvestitionen in Form von Eigenkapital in Kombination mit Zuschüssen (Blended Finance) vorsieht. In den Investitionsleitlinien für Antragsteller sind die wichtigsten Leitprinzipien aufgeführt.

Artikel lesen