Kryptowährungen und Klimawandel: Kann web3 zur Bereinigung der Kohlenstoffmärkte beitragen?

29. August 2022 von Brent Lee
Kryptowährungen und Klimawandel: Kann web3 zur Bereinigung der Kohlenstoffmärkte beitragen?

Bietet web3 eine Chance, die Kohlenstoffmärkte wieder in Gang zu bringen? Im vergangenen Jahr hat das Energieunternehmen Greenland Gas and Oil beschlossen, in einem Gebiet an der Ostküste, für das es Explorationslizenzen besitzt, kein Öl zu fördern. Stattdessen wollte das Unternehmen das im Boden verbleibende Öl über eine Partnerschaft mit dem Technologieunternehmen Carbonbase zu Geld machen. Ziel der Partnerschaft ist der Verkauf von NFTs, digitalen Sammlerstücken mit Eigentumszertifikaten, die mit dem unerforschten Land verbunden sind. Die Gewinne würden dann zum Teil zur Entschädigung des Energieunternehmens verwendet, und das Öl bliebe im Boden.

 

Viele neue Initiativen konzentrieren sich auf den boomenden Markt für Kohlenstoffkompensationen. Sie haben in den letzten 18 Monaten stark an Popularität gewonnen.


mehr zum Thema   #Kohlenstoffmarkt  #Blockchain  #Klimafinanzierung 


Read the original article here: Financial Times