IEA Global Conference on Energy Efficiency 2018

Datum 24. - 25. October 2018
Ort UICP Espace Congrès, Paris, France

Treffen Sie EEIP auf der IEA Global Conference on Energy Efficiency 2018.

Die dritte jährliche Global Conference on Energy Efficiency der Internationalen Energieagentur wird Würdenträger und Führungskräfte aus der ganzen Welt zusammenbringen. Ziel ist es, Erkenntnisse und Erfahrungen darüber auszutauschen, wie Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Aufrechterhaltung der Dynamik vor dem Hintergrund einer Verlangsamung der weltweiten Verbesserungen der Energieintensität und des Wiederanstiegs der CO2-Emissionen verstärkt werden können.

Der diesjährige Konferenzbericht wird auf der umfangreichsten Analyse basieren, die die IEA jemals zum Thema Energieeffizienz durchgeführt hat. Energy Efficiency 2018, der neueste Bericht in der Reihe der IEA-Energieeffizienz-Marktberichte, wird eine Woche vor der Konferenz veröffentlicht. Der Bericht enthält ein World Energy Outlook Efficient World Scenario (EWS), das beleuchtet, wie Energieeffizienz den globalen Energiebedarf bis 2040 in allen wichtigen Wirtschaftssektoren senken kann und gleichzeitig zahlreiche nicht-energetische Vorteile bietet.

Der erste Tag der Konferenz ist Podiumsdiskussionen mit führenden Persönlichkeiten aus dem Bereich der Energieeffizienz gewidmet, die einige der aktuellsten und kritischsten Effizienzthemen im Detail erörtern werden. Am zweiten Tag werden Minister, CEOs, Leiter internationaler Organisationen und andere Würdenträger ihre Ansichten über die Bedeutung von Energieeffizienz für ihre Länder und Organisationen darlegen.

25. Oktober

Thematische Diskussionsrunden

08.00 - 09.00 Uhr Registrierung und Begrüßungskaffee

09.00 - 09.15 Eröffnungsbemerkungen

09.15 - 10.45 Energieeffizienz in einer sich verändernden Welt

Die Podiumsteilnehmer diskutieren die Auswirkungen auf die Energieeffizienz, die sich aus den Veränderungen der Energiesysteme ergeben, insbesondere durch Dezentralisierung und Digitalisierung.

  • Herr Saurabh Kumar, Geschäftsführer, Energy Efficiency Services Limited, Indien
  • Herr Said Mouline, Geschäftsführer, Marokkanische Agentur für Energie-Effizienz
  • Clay Nesler, Vizepräsident, Global Sustainability and Industry Initiatives, Johnson Controls
  • Frau Afra Alowais, Chief Efficienology Officer, Sharjah Electricity and Water Authority, Vereinigte Arabische Emirate
  • Herr Matt Golden, Geschäftsführer, OpenEE

10.45 - 11.15 Kaffeepause

11.15 - 12.45 Wachstum und Wohlstand durch Effizienz

In dieser Sitzung erörtern die Diskussionsteilnehmer, wie Energieeffizienz durch größere Energiesicherheit, die Schaffung von Arbeitsplätzen und Entwicklungsmöglichkeiten sowohl in Industrie- als auch in Schwellenländern zu wirtschaftlichen und sozialen Ergebnissen führen kann.

  • Frau Roula Majdalani, Direktorin, Abteilung für nachhaltige Entwicklung und Produktivität, UN-Wirtschafts- und Sozialkommission für Westasien
  • Herr Paul Hodson, Leiter des Referats Energieeffizienz, Europäische Kommission
  • Herr Kofi Adu Agyarko, Direktor, Erneuerbare Energie, Energieeffizienz und Klimawandel, Energiekommission, Ghana
  • Herr Mahama Kappiah, Exekutivdirektor, Wirtschaftsgemeinschaft Westafrika, Regionales Zentrum für erneuerbare Energien und Energieeffizienz
  • Herr Durwood Zaelke, Gründer und Präsident, Institut für Governance und nachhaltige Entwicklung

Beteiligen Sie sich am Gespräch unter #energyefficientworld Seite 2 von 3

12.45 - 14.00 Mittagessen

14.00 - 15.30 Uhr Städte und Regionen als Vorreiter in Sachen Effizienz

Städte und Regionen haben sich als wichtige Brennpunkte in den globalen Bemühungen zur Bewältigung des Klimawandels etabliert, und Energieeffizienz spielt eine Schlüsselrolle in ihren Bemühungen. Die Podiumsteilnehmer werden Einblicke auf der Grundlage internationaler Best Practices geben.

  • Jennifer Layke, Direktorin, Initiative Gebäudeeffizienz, World Resources Institute
  • Zoe Sprigings, Programmdirektorin, Energie und Gebäude, C40 Cities
  • Maryke van Staden, Direktorin, Bonn Center for Local Climate Action and Reporting
  • Harry Verhaar, Head of Global Public and Government Affairs, Signify
  • Frau Jess Miller, Stadträtin, Sydney, Australien

 

15.30 - 16.00 Kaffeepause

16.00 - 17.30 Innovationen bei der Finanzierung von Effizienz

Die Finanzierung von Energieeffizienz ist nach wie vor eines der kritischsten Themen bei der Umstellung auf saubere Energie. Unsere geschätzten Diskussionsteilnehmer werden aktuelle Innovationen diskutieren und Ideen zur Skalierung und Replikation von Effizienzinvestitionen austauschen.

  • Herr Josué Tanaka, Managing Director, Energieeffizienz und Klimawandel, Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung
  • Frau Took Gee Loo, Vorsitzende Itramas International und ehemalige Generalsekretärin für Energie, grüne Technologie und Wasser, Malaysia
  • Herr Paul Bienstock, Vizepräsident, Asset Finance, Citibank
  • Jessica Stromback, Senior Vice President und Vorsitzende, Joule Assets Europe
  • Herr Andreas Biermann, Stellvertretender Direktor, Green Climate Fund
  • Herr Ming Yang, Senior Climate Change Specialist, Global Environment Facility

17.30 - 18.00 Nachbereitungund Schlussworte

18.00 Uhr Empfang und Innovationsschaukasten

Im Rahmen des Abendempfangs wird eine Start-up-Innovationsschau mit den Gewinnern der Ashden Awards und der SET Awards gezeigt.

 

 

26. Oktober

High-Level-Perspektiven

08.00 - 09.00 Registrierung und Begrüßungskaffee

09.00 - 09.10 Begrüßung durch Dr. Fatih Birol, Exekutivdirektor, Internationale Energieagentur

09.10 - 10.10 Regierungsperspektiven, unter dem Vorsitz von Dr. Fatih Birol

  • Herr Kimmo Tiilikainen, Minister für Umwelt, Energie und Wohnungsbau, Finnland
  • Aziz Rabbah, Minister für Energie, Bergbau und nachhaltige Entwicklung, Marokko
  • Rene Tammist, Minister für Unternehmertum und Informationstechnologie, Estland
  • Dr. Amani Abou-Zeid, Kommissar für Infrastruktur, Energie, IKT und Tourismus, Afrikanische Union

10.10 - 10.40Kaffeepause

10.40.-12.00 Geschäftsperspektiven

  • Frau Isabelle Kocher, Vorstandsvorsitzende, Engie
  • Herr Johannes Teyssen, Vorstandsvorsitzender, E.ON
  • Herr Henrik Henriksson, Vorstandsvorsitzender, Scania
  • Herr Kim Fausing, Vorstandsvorsitzender, Danfoss
  • Herr Jean-Pascal Tricoire, Vorstandsvorsitzender, Schneider Electric

12.00 - 13.00 Mittagessen

13.00 - 14.30 Globale Einblicke

  • Herr Thorsten Herdan, Ministerialdirektor, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Deutschland
  • Herr Ahmed Al-Zahrani, Generaldirektor, Saudi Energy Efficiency Center, Königreich Saudi-Arabien
  • Frau Rachel Kyte, Geschäftsführerin, Sustainable Energy for All
  • Herr Carsten Staur, Botschafter und Ständiger Vertreter bei der OECD, Dänemark
  • Tina Birmpili, Exekutivsekretärin, UN-Ozon-Sekretariat
  • Herr Sun Xiansheng, Generalsekretär, Internationales Energieforum
  • Andrew McDowell, Vizepräsident, Europäische Investitionsbank
  • Frau Sang Jing, Exekutivdirektorin, China Council for an Energy Efficient Economy

14.30 - 15.45 Uhr Kamingespräch

  • Dr. Ajay Mathur, Generaldirektor, The Energy and Resources Institute, Indien
  • Herr Masakazu Toyoda, Vorsitzender und Geschäftsführer, Institute of Energy Economics, Japan
  • Joyce Henry, Generaldirektorin, Natural Resources Canada
  • Laurence Tubiana, Vorstandsvorsitzende, European Climate Foundation
  • Dr. Brian Motherway, Leiter der Abteilung Energieeffizienz, Internationale Energieagentur

 

15.45 Uhr - Abschluss