Online Training 2: ICP INDUSTRY Protocol

Datum 16. July 2018
Details 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Ort online training - webinar

2. Schulung: 17. Juli 2018 um 10:00 Uhr Europäische Sommerzeit

Registrieren überdiesen Link

Das ICP-Projekt wurde entwickelt, um allen am Energieeffizienz-Projektzyklus Beteiligten - von Eigentümern bis hin zu Projektentwicklern und Verifizierern - Vertrauen zu vermitteln. Das Vertrauen wird durch die Anwendung von Best-Practice-basierten Protokollen erhöht, z.B. wie man Baselines berechnet. Die Protokolle wurden mit der Unterstützung und Anleitung einer breiten Gruppe von internationalen Experten erstellt.

Einfach:

  • Für dieEigentümer oder Verwalter von Anlagen bietetder ICP-Ansatz Transparenz des Prozesses und gibt ihnen das Vertrauen in die Umsetzung der Maßnahmen.
  • Für denProjektentwickler bietetder ICP einen Prozess, der von allen Beteiligten verstanden und akzeptiert wird. Dies reduziert die Transaktionskosten und sollte eventuelle Missverständnisse minimieren.
  • Für dieFinanzwelt standardisiertder ICP-Ansatz den Projektentwicklungsprozess und bringt das nötige Vertrauen, um die Investitionen zu tätigen. Wichtig ist, dass das ICP Europe Investorennetzwerk aus Energieeffizienz-Investoren besteht, die den Nutzen der Best Practice der Branche und der standardisierten Durchführung von energetischen Sanierungsprojekten erkennen.

Warum wir eine ICP-Schulung brauchen

Die Protokollesind recht technisch und darauf ausgelegt, den Projektprozess zu unterstützen. Das ICP-Schulungssystem kombiniert die Verwendung der ICP-Protokolle und die Verifizierung durch unabhängige Dritte, um Investor Ready Energy Efficiency™ (IREE™)-Projekte zu erstellen, die Investoren und Anlageneigentümern ein neues Maß an Vertrauen in Projekttechnik, Leistung und Rendite bieten.

ICP-Projektentwickler (PDs) müssen von ICP geschult, ihre Qualifikationen und Erfahrungen überprüft werden und sind die Einzigen, die ein IREE™-Projekt entwickeln und Mitglied des ICP-Projektentwicklernetzwerks sein können. PDs können ESCOs, Ingenieurbüros, Facility Manager, Asset Owner oder andere sein, die Projektvorschläge entwickeln.

Informationen zu den Anforderungen, um dem Project Developer Network beizutreten, finden Sie hier.

Das 2. Training findet am 17. Juli 2018 um 10:00 Uhr europäischer Sommerzeit statt. Sie könnensich für dieses Training hier anmelden. Das Training ist aufgrund der EU-Förderung des ICP-Projekts kostenlos.

Wichtige Dokumente finden Sie hierhier

Bei Fragen können Sie sich jederzeitan Rod Janssen, EEIP, wenden.

Und hier eine Übersicht der ICP-Verbündeten