Online Training on ICP STREET LIGHTING Protocol

Datum 08. May 2018
Details 10:00 - 12:00
Ort online training

Erstes Training: 9. Mai 2018 um 10:00 Uhr Europäische Sommerzeit

Registrieren Sie sich über https://register.gotowebinar.com/register/3053117680504219137

Das ICP-Projekt zielt darauf ab, allen am Energieeffizienz-Projektzyklus Beteiligten - vom Eigentümer über den Projektentwickler bis hin zum Verifizierer - Vertrauen zu vermitteln. Das Vertrauen wird durch die Anwendung von Best-Practice-basierten Protokollen erhöht, z.B. wie man Baselines berechnet. Die Protokolle wurden im Projekt mit der Hilfe und Anleitung vieler Experten erstellt.

Einfach:

  • Für dieAnlagenbesitzer oder -manager bietetder ICP-Ansatz Transparenz des Prozesses und gibt ihnen das Vertrauen in die Umsetzung der Maßnahmen.
  • Für denProjektentwickler bietetICP einen Prozess, der von allen Beteiligten verstanden und akzeptiert wird. Dies reduziert die Transaktionskosten und sollte eventuelle Missverständnisse minimieren.
  • Für dieFinanzwelt standardisiertder ICP-Ansatz den Projektentwicklungsprozess und bringt das nötige Vertrauen, um die Investitionen zu tätigen. Wichtig ist, dass das ICP Europe Investorennetzwerk aus Energieeffizienz-Investoren besteht, die den Nutzen der Best Practice der Branche und der standardisierten Durchführung von energetischen Sanierungsprojekten erkennen.

Warum wir eine ICP-Schulung brauchen

Die Protokollesind recht technisch und darauf ausgelegt, den Projektprozess zu unterstützen. Das ICP-Schulungssystem kombiniert die Verwendung der ICP-Protokolle und die Verifizierung durch unabhängige Dritte, um Investor Ready Energy Efficiency™ (IREE™)-Projekte zu erstellen, die Investoren und Anlageneigentümern ein neues Maß an Vertrauen in Projekttechnik, Leistung und Rendite bieten.

ICP-Projektentwickler (PDs) müssen von ICP geschult werden, ihre Qualifikationen und Erfahrungen müssen überprüft werden und sind die einzigen, die ein IREE™-Projekt entwickeln und Mitglied des ICP-Projektentwicklernetzwerks sein können. PDs können ESCOs, Ingenieurbüros, Facility Manager, Asset Owner oder andere sein, die Projektvorschläge entwickeln. Informationen zumAnforderungen für den Beitritt zum Project Developer Network finden Sie hiere.

Das erste Training findet am 9. Mai 2018 um 10:00 Uhr europäischer Sommerzeit statt. Sie könnenRegistrieren Sie sich für diese erste Schulung hierDasTraining ist aufgrund der EU-Förderung des ICP-Projektskostenlos.

Wichtige Dokumente finden Sie hier

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an RodJanssen, EEIP, wenden.

Und hier ein Überblick über die ICP-Verbündeten