Projekte Finanzsystems

Wie Griechenland die Energieeffizienz vorantreibt: 5 innovative Unternehmen

21. März 2019 von Jürgen Ritzek
Wie Griechenland die Energieeffizienz vorantreibt: 5 innovative Unternehmen

Wie kann man Energieeffizienz vorantreiben?

  1. Machen Sie Energieeffizienz-Projekte bankfähig
  2. Gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden, indem Sie die versprochenen Energieeinsparungen erzielen.

Wie das funktioniert?

In den letzten Jahren haben Energieeffizienz-Experten in Europa und den USA, unterstützt von einem 1,5 Milliarden Euro schweren Investorennetzwerk, zusammengearbeitet, um das Vertrauen in Investitionen in Energieeffizienz zu stärken - im Dienste von Unternehmen und Investoren gleichermaßen.

Das Ergebnis ist dasICP-Framework, das Best Practices und bestehende technische Standards in einer Reihe von Protokollen zusammenfasst, die einen klaren Fahrplan für die Entwicklung von Projekten, die Ermittlung von Einsparungsschätzungen sowie die Dokumentation und Verifizierung der Ergebnisse definieren. ICP-zertifizierte Projektentwickler können das ICP-Framework anwenden und erhalten die internationale Zertifizierung Investor Ready Energy Efficiency™ (IREE™), die sicherstellt, dass Best Practices, die richtigen Fachleute und die Validierung durch Dritte von zertifizierten Qualitätssicherungsanbietern eingesetzt werden, um qualitativ hochwertige Projekte zu liefern, auf die sich Kunden und Investoren verlassen können.

Viele innovative und aufgeschlossene ESCOs, Ingenieurbüros und Qualitätssicherungsanbieter sind bereits ICP-zertifiziert - und wir möchten sie Ihnen vorstellen, hier sind 5 innovative griechische Unternehmen.

Und wir haben sie gebeten, uns (und Ihnen) den Grund zu nennen, warum sie sich für eine ICP-Zertifizierung entschieden haben!

  1. Enerca, Ansprechpartner NikolaosPasialis
  2. Energineering Solutions, Ansprechpartnerin Marianna Digka
  3. Dimand, AnsprechpartnerinSandra Baer
  4. VPC, Ansprechpartner Vasileios Paraskevopoulos
  5. LDK Consultants, Ansprechpartner Nick Papadopoulos

Und hier ist, was sie uns mitgeteilt haben...

LDK Consultants

"LDK Consultants ist seit mehr als 30 Jahren im Bereich der Energieeffizienz tätig und bietet Dienstleistungen sowohl für private Investoren als auch für internationale Finanzierungsinstitutionen wie EC, EIB, EBRD und Weltbank an. Durch unsere Erfahrung haben wir erkannt, dass ein weltweit anerkanntes Protokoll, das alle Phasen eines Energiesparprojekts abdeckt, die Unsicherheiten bei der Berechnung von Energieeinsparungen verringern und die Qualität der Arbeiten verbessern könnte, was im Endeffekt den Zugang zu Finanzmitteln erleichtert. Wir sind der festen Überzeugung, dass ICP-Protokolle all diese Anforderungen abdecken und in diesem Zusammenhang ist LDK seit 2017 als ICP-Entwickler und Qualitätssicherungsprüfer zertifiziert. Wir sind stolz darauf, Teil dieser innovativen Bemühungen zu sein und bieten derzeit Dienstleistungen an, die alle Aspekte eines ICP-Projekts abdecken können."

VPC

"VPC ist ein führendes Inbetriebnahmeunternehmen in Griechenland. Unser Engagement für die Lieferung störungsfreier, energieeffizienter Projekte und unsere Beteiligung an Energieaudits und Retro-Inbetriebnahme-Aktivitäten hat dazu geführt, dass wir unsere maßgeschneiderten Verfahren und Protokolle in Übereinstimmung mit den geltenden Normen entwickelt und umgesetzt haben. ICP erwies sich als ein ähnlicher Ansatz und mit dem Potenzial, den Prozess zu standardisieren. Für uns bietet ICP einsatzbereite Protokolle und steigert den Wert unserer Arbeit, da es ein unabhängiges System ist, das die Best-Practice-Standards setzt."

Dimand

"Unser Wissen im Bereich von Energieeffizienzmaßnahmen und Nachhaltigkeitszertifizierungen, gepaart mit unserer Erfahrung als technische Berater und Facility Manager, hat unser Interesse an dem Verfahren zur Erlangung der Investor Ready Energy Efficiency Zertifizierung geweckt. Der Mangel an energieeffizienten Gebäuden in Griechenland und die allgemeine wirtschaftliche Situation lassen uns glauben, dass Instrumente zur Effizienzsteigerung dringend erforderlich sind. Der ICP-Ansatz könnte eine Lösung sein, nicht nur um die Finanzierung von Projekten zu gewährleisten, sondern auch um möglichen Kunden zu beweisen, dass bestimmte vorgeschlagene Energieeffizienzmaßnahmen gültig und vor allem von Dritten zertifiziert sind."

Energineering Solutions

"Bei unserer Arbeit im Bereich der industriellen Energieeffizienz in Griechenland in den letzten 10 Jahren haben wir festgestellt, dass es zwei wesentliche Barrieren gibt, um mit Projekten fortzufahren. Die eine ist der Mangel an Finanzierung für kleine Projekte und die zweite ist der Mangel an Vertrauen seitens unserer Kunden. Bei so vielen Unternehmen, die sich als Energieexperten ausgeben und nicht die versprochenen Ergebnisse in Bezug auf Einsparungen liefern, sind selbst Kunden mit technischem Hintergrund verwirrt. Der Erwerb der IREE-Zertifizierung hat uns geholfen, diese beiden Barrieren abzubauen. Wir sehen jetzt, dass sich die Kunden sicherer fühlen, weil sie wissen, dass sie mit einem Beratungsunternehmen zusammenarbeiten, das die internationalen Zertifizierungsstandards einhält, und gleichzeitig haben wir eine Veränderung bei unseren Begegnungen mit Investoren festgestellt. Wir haben gesehen, dass das ICP-Zertifikat allen Parteien die nötige Sicherheit gibt, um mit Vertrauen in komplexe Energieeffizienzprojekte fortzufahren."

Enerca

"ENERCA ist ein neu gegründetes technisches Unternehmen, das von zwei Elektroingenieuren mit umfangreicher Erfahrung im Bereich Engineering, Procurement und Construction (EPC) von Projekten gegründet wurde, die in den letzten fünfzehn Jahren weltweit umgesetzt wurden. Die Hauptziele von ENERCA sind die Durchführung von Energieerhebungen und Energieaudits, die Ausarbeitung von Energiestudien, die Bereitstellung von Energiedienstleistungen (ESCo) und die Umsetzung von Energieeffizienzprojekten mit dem Ziel der Energiekostensenkung. Der industrielle Sektor, die Gebäude des tertiären Sektors, der Transportsektor und der maritime Sektor fallen in den Bereich der von ENERCA implementierten Energieeffizienzanwendungen. ENERCA wurde ein zertifiziertes ICP-Mitglied, als eine natürliche Weiterentwicklung der bereits angebotenen Dienstleistungen in Bezug auf Energieerhebungen, Energieeffizienzstudien, Energieeffizienzprojektimplementierungen und Energieeffizienzergebnisüberprüfungen. Die ICP-Organisation, die standardisiert, wie Energieeffizienzprojekte entwickelt, dokumentiert und gemessen werden, verleiht ENERCA zusätzliche Glaubwürdigkeit, indem sie sicherstellt, dass die besten Praktiken, die richtigen Fachleute und die Validierung durch Dritte eingesetzt werden, um qualitativ hochwertige Projekte zu liefern, auf die sich der Kunde verlassen kann."

 

Diese Unternehmen können Kunden und Investoren liefern, was dieses kleine Video über ICP zeigt

  • standardisierte, transparente und strukturierte Entwicklung von Projekten
  • Zugang zu Finanzmitteln, indem Projekte bankfähig gemacht werden
  • standardisierte Prozessmethodik und Dokumentation, um Risiken und Transaktionskosten für Industrie, Straßenbeleuchtung, Fernwärme und Gebäude zu reduzieren.

 

Geplant als Blog-Serie, werden wir in den kommenden Wochen weitere Unternehmen in ganz Europa vorstellen - bleiben Sie dran.

Wie kann man ein zertifizierter PD und/oder QAA werden?

Weitere Informationen darüber, wie Sie ein zertifizierter Projektentwickler und/oder Qualitätssicherungsanbieter werden können, finden Sie hier. Sie können auch Jorge Rodrigues de Almeida, ICP Europe Director oder Quitterie de Rivoyre, ICP Europe Project Manager für weitere Informationen kontaktieren. UND - die Schulung und Zertifizierung ist kostenlos, da ICP Europe im Rahmen des EU-Programms Horizon 2020 kofinanziert wird!

 

In der Zwischenzeit finden Sie hier weitere Hintergrundinformationen über das ICP-Framework, die ICP Europe und das Team. EEIP ist stolz darauf, Teil dieses Teams zu sein.

 

ICP war Teil der Empfehlungen der "Energy Effciency Financial Insitutions Group" (EEFIG) in ihrem wegweisenden Bericht"Energy Efficiency - the first fuel for the EU Economy: How to drive new finance for energy efficiency investments". EEFIG selbst wurde 2013 von der Generaldirektion Energie der Europäischen Kommission (DG Energy) und der United Nations Environment Programme Finance Initiative (UNEP FI) gegründet.

 

Weitere top-innovative Unternehmen...

 

Bleiben Sie am Ball! Beste Ideen für Energieeffizienz und Energiewende...

 


Über Jürgen Ritzek

Ritzek

Juergen Ritzek ist Mitgründer und Business Director von EEIP. Jürgen ist verantwortlich für Strategie, Marketing und Geschäftsentwicklung von EEIP und treibt das Wachstum von EEIP in Richtung einer Energiewende-Plattform voran. Jürgen leitet EEIPs B2B-Kommunikation und -Beziehungen und stellt die Relevanz von EEIP für Herausforderungen in der Wertschöpfungskette (unternehmensübergreifend) und interne Entscheidungsprozesse (unternehmensintern) sicher. Nach einer internationalen Karriere bei Unilever gründete er die europäische Netzwerkberatung GBC (2009) und EEIP (2011).