Die versteckten Vorteile der Solarenergie

12. June 2018 von Kerry Kilpatrick
Die versteckten Vorteile der Solarenergie

Die Solarenergie war im vergangenen Jahr weltweit die am schnellsten wachsende neue Energiequelle. Kostenlos, erneuerbar und sauber sind einige der überzeugendsten Vorteile, die für eine Umstellung auf Solarenergie sprechen. Der Bericht des Institute for Energy Innovation hebt die versteckten Vorteile der Solarenergie hervor. Der Bericht sollte sowohl private als auch öffentliche Entscheidungsträger dazu ermutigen, alles zu tun, um die Einführung der Solarenergie zu fördern, sagt Dr. Peter Bergen. Bergen: Die Solarenergie führt zu einem dramatischen Anstieg von Arbeitsplätzen im grünen Bereich, vor allem im Falle eines riesigen Sturms wie Maria, wo Mikronetze und kleinere Stromerzeugungsanlagen es schwieriger gemacht hätten, das System zu dezimieren. In den meisten Fällen tragen DG-Solarsysteme dazu bei, die Gesamtkosten zu senken und stellen einen Nettonutzen für alle Versorgungskunden dar, sagt er. Er sagt, auch ohne ein Verständnis für alle Vorteile, sollte es ermutigen, alle die Kosten der solarbetriebenen Energie sind klar und fair und sicher. Auch ohne das Wissen um die Vorteile der Solarenergie, so der Bericht, wäre es schwierig gewesen, die Kosten für Solaranlagen zu senken.


mehr zum Thema   #Elektrizitätsergebnisse  #Solarinstallateure  #Solaranlagen 


Sind Sie ein Nutzer von Solarenergie? Haben Sie darüber nachgedacht, Solarstrom als Energiequelle für Ihr Haus oder Ihr Unternehmen zu nutzen?

Wenn Sie mit "Ja" geantwortet haben, befinden Sie sich in guter Gesellschaft. Einem aktuellen Bericht der Internationalen Energieagentur zufolge ist aus der Sonne gewonnener Strom die am schnellsten wachsende Energiequelle der Welt.

"Solarenergie war im vergangenen Jahr die am schnellsten wachsende Quelle neuer Energie weltweit und übertraf zum ersten Mal das Wachstum aller anderen Formen der Stromerzeugung.The Guardian

Kostenlos, erneuerbar und sauber sind einige der überzeugendsten Vorteile für die Umstellung auf solarbetriebene Energie anstelle von traditioneller, aus fossilen Brennstoffen gewonnener Energie. Während diese Vorteile nur einige der Faktoren sind, die einen Anstieg der Solarinstallationen bewirken, gibt es viele versteckte Vorteile, die Aufmerksamkeit verdienen.

Die versteckten Vorteile der Solarenergie wurden in einem kürzlich erschienenen Bericht desInstitute for Energy Innovation klar herausgestellt. Der Bericht wurde in dem Bemühen erstellt, politische Entscheidungsträger zu informieren, die versuchen, die raschen Veränderungen im Stromnetz zu bewältigen. Diese Veränderungen spiegeln den Wechsel von der historischen zentralisierten Energieerzeugung zu einem Netz wider, das verteilte Energieerzeugung (DG) umfasst.

"Angetrieben von sinkenden Kosten für Solarkomponenten, größerem Wettbewerb unter den Solarinstallateuren und wachsender Vertrautheit mit der dezentralen Solarenergie und ihren Vorteilen, ist die nationale dezentrale Solarenergie in den letzten vier Jahren um mehr als 50 Prozent jährlich gewachsen.Institut für Energie-Innovation

Der Bericht des Institute for Energy Innovation trägt den Titel Solar Energy in Michigan: The Economic Impact of Distributed Generation on Non-Solar Customers". Der Bericht verdient zwar eine gründliche Durchsicht durch diejenigen, die in der Energiebranche tätig sind, aber der Jargon und die Akronyme machen ihn ein wenig überwältigend für diejenigen, die bereits von den "kostenlosen, erneuerbaren und sauberen" Aspekten der Solarenergie überzeugt sind.

Die folgende Liste ist ein Versuch, die wertvollen Informationen des Berichts (ohne Jargon oder Akronyme) zu vermitteln, die die vielen versteckten Vorteile der Solarenergie aufzeigen:

  1. Verbesserte Verlässlichkeit?-Wirbelstürme Irma und Maria die Stromleitungen auf der Insel Puerto Rico zerstörten, wurde die Anfälligkeit eines zentralisierten Netzes anschaulich. Eine Geschichtevon der Insel illustriert deutlich die verbesserte Zuverlässigkeit, die mit der Energieerzeugung an dezentralen oder Vor-Ort-Standorten verbunden ist: "Während seineKonkurrenten auf Diesel warten, um die durch den Hurrikan Maria ausgefallenen Generatoren wieder in Gang zu setzen, ist der Blumenzüchter Hector Santiago bereits wieder im Geschäft, weil seine 40 Hektar große Gärtnerei im Zentrum von Puerto Rico mit Solarmodulen betrieben wird."
  2. Reduzierte Nachfrage?-Einrichtungen oder Haushalte, die ihren gesamten oder den größten Teil ihres Stroms vor Ort erzeugen, verbrauchen weniger Energie aus dem Netz. Jede Verringerung der Gesamtnachfrage nach Elektrizität im Netz führt zu einer geringeren Notwendigkeit, zusätzliche teure Kraftwerke zu bauen.
  3. Weniger verschwendete Energie?-Leitungen übertragen wird, kommt es natürlich zu Verlusten. Je größer die Entfernung von der Quelle ist, desto größer ist der Verlust. Stellen Sie sich das so vor, als würden Sie versuchen, einen Garten mit einem Gartenschlauch mit Löchern zu bewässern. Die Menge, die am Ende zur Verfügung steht, ist geringer als die Menge, die an der Quelle produziert wird. DieUS-Regierung schätzt, dass 5 % der für das nationale Stromnetz erzeugten Energie bei der Übertragung verloren geht. Wenn der Strom vor Ort erzeugt wird, wird der Abfall auf ein Minimum reduziert. Weniger Abfall bedeutet geringere Kosten für Strom.
  4. Verbesserte Widerstandsfähigkeit?-Resilienz ist die Fähigkeit, sich schnell zu erholen. Stellen Sie sich vor, man würde Ihnen sagen, dass es vierbis sechs Monate dauert, bis der Strom nach einem Sturm wiederhergestellt ist! Wenn die Energie an "verteilten" Standorten statt an einer einzigen Quelle erzeugt wird, ist man weniger anfällig und kann sich schneller erholen.
  5. Vorhersehbare Energiekosten?-Strom, der durch die Verbrennung von Brennstoffen (Öl, Gas, Kohle) erzeugt wird, verursacht Kosten, die vom Preis des Brennstoffs abhängen. Wenn die Brennstoffpreise steigen, müssen auch dieStromkostensteigen. Da Solarstrom keinen Brennstoff benötigt, sind die resultierenden Stromkosten keinen Schwankungen unterworfen und die resultierenden Energiekosten sind über den gesamten Lebenszyklus der Anlage vorhersehbar.
  6. Saubere und ruhige Gemeinden?-Da bei der Erzeugung von Strom aus der Sonne kein Rauch entsteht und keine lärmenden Maschinen zum Einsatz kommen, ist die Entscheidung für Solaranlagen ein erwiesener Vorteil für Gemeinden, die sich um ihre Gesundheit sorgen.
  7. Saubere Arbeitsplätze?-Solaranlagen sorgen für ein dramatisches Wachstum an "grünen" Arbeitsplätzen. Diese Jobs erfordern fortgeschrittene Fähigkeiten und bieten aufgrund ihrer technischen Natur einen erstklassigen Lohn. Laut dem US-Energieministerium ist die Zahl derBeschäftigten in der Solarbranche im Jahr 2016 um 25 % gestiegen.

"Im Falle eines gigantischen Sturms wie Maria hätten Microgrids und Stromerzeugung in kleinerem Maßstab es schwieriger gemacht, das gesamte System zu dezimieren."Green Tech Media

Um eine der Schlussfolgerungen aus dem Bericht des Institute for Energy Innovation zu paraphrasieren, trägt das Wachstum der dezentralen Energie, repräsentiert durch mehrere an das Stromnetz angeschlossene Solaranlagen, dazu bei, die Gesamtkosten und Risiken der zentralisierten Energieerzeugung und -verteilung zu reduzieren. Dies stellt insgesamt einen Nettonutzen für die Gesellschaft dar.

"Das Wachstum von Solar-DG-Systemen trägt in den meisten Fällen dazu bei, die Gesamtkosten zu senken und stellt einen Nettonutzen für alle Versorgungskunden dar."Institut für Energieinnovation

Wenn die vielen Vorteile der Solarenergie klar verstanden werden, sollte dies sowohl private als auch öffentliche Entscheidungsträger dazu ermutigen, alles zu tun, um die Einführung der Solarenergie zu fördern. Auch ohne das Verständnis aller Vorteile der Solarenergie macht eine steigende Nachfrage in Verbindung mit sinkenden Kosten die Solarenergie zu einer der bevorzugten Quellen für die Energieerzeugung heute und in der Zukunft.

Erstmals hier veröffentlicht.

_____________

Ähnlicher Artikel

 

Bleiben Sie am Ball! Die besten Ideen für Energieeffizienz und Energiewende...