Sie haben einen Freund

04. June 2018 von Rod Janssen
Sie haben einen Freund

In der EU gibt es 22 Millionen kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die rund 89 Millionen Arbeitsplätze bieten und 99 % aller Unternehmen ausmachen, aber nur selten in der Lage sind, Energieeinsparungen systematisch zu nutzen. Der Marktanteil des kostengünstigen Potenzials für Energieeinsparungen in KMU ist besonders hoch, (Energieeffizienz - der erste Treibstoff für die EU-Wirtschaft, EEFIG, Februar 2015, S. 38)

Wir brauchen Finanzinstitute, die sich an unseren Investor-Vertrauensprojekten Investor Ready Energy Efficiency™ (IREE™) beteiligen.

ICP Europe bietet technische Unterstützung für die Pilotprojekte an. ICP Europe ist nun auf der Suche nach

nach potenziellen Pilotprojekten, um den Ansatz zu testen. Wir suchen auch nach weiteren Mitgliedern für das Investorennetzwerk. You have Got a Friend, von Carole King, um KMU zu helfen, das Potenzial von Energieeffizienzverbesserungen zu verstehen und die notwendigen Energiesparmaßnahmen zu ergreifen. und die Kosten der Energieeffizienzmaßnahmen zu senken.


mehr zum Thema   #europa  #marktplatz  #initiativen 


 

Kürzlich habe ich auf meiner persönlichen Website einen Artikel über eine Studie in Kanada veröffentlicht, die das Potenzial für Treibhausgasemissionen durch kleine und mittlere Unternehmen aufzeigt. Ich betitelte den Beitrag "Eine führende Lösung kann im Verborgenen liegen"Der Artikel war ein Weckruf für mich, weil diese KMUs so wichtig für unsere Volkswirtschaften sind und es noch so viel ungenutztes Potenzial gibt, um eine größere Rolle in unserer kohlenstoffarmen Energiewende zu spielen.

Dies erinnerte mich an den Studie im Jahr 2015 veröffentlichte Studie desGruppe der Finanzinstitute für Energieeffizienz(EEIP ist Mitglied der EEFIG), die folgenden Kommentar zu KMUs enthielt:

In der EU gibt es 22 Millionen kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die rund 89 Millionen Arbeitsplätze bieten und 99 % aller Unternehmen repräsentieren, aber nur selten die Möglichkeit haben, Energieeinsparungen systematisch zu nutzen. Während der absolute Energieverbrauch pro Unternehmen in KMU (industriell und nicht-industriell) und nicht-energieintensiven Unternehmen niedriger ist als in großen, energieintensiven Industrieunternehmen, ist die Konzentration auf die Endenergieeffizienz in KMU und in großen, nicht-energieintensiven Unternehmen oft sehr kosteneffektiv. Eurochambers schätzt ein kurzfristiges "Win-Win"-Energiesparpotenzial von 10-20 % bei seinen 20 Millionen EU-Mitgliedern. KMUs haben oft nicht einmal grundlegende Maßnahmen umgesetzt, da sie möglicherweise nicht über genügend Managementzeit, Fähigkeiten oder spezielles Fachwissen verfügen, um dies zu tun, und daher ist der Marktanteil des niedrigen Kostenpotenzials für Energieeinsparungen in KMUs besonders hoch(Energy Efficiency - the first fuel for the EU Economy, EEFIG, Februar 2015, S. 38).

 

Die Herausforderung

 

Während dies ein Aufruf an KMUs ist, Energieeffizienzverbesserungen ernster zu nehmen, verstehen wir den Druck, unter dem sie stehen, um in einem wettbewerbsorientierten Markt zu überleben. Wie also fangen wir an, das Potenzial, in unserem Fall, für verbesserte Energieeffizienz ernsthaft anzugehen?

Trotz vieler Aufklärungsbemühungen im Laufe der Jahrzehnte ist es uns bisher nicht gelungen, einen Großteil dieses Potenzials zu erschließen. Lassen Sie uns also einen anderen Ansatz versuchen

Was wir brauchen, sind Finanzinstitute, Projektentwickler, Technologie- und Dienstleistungsanbieter sowie Energieagenturen auf allen Ebenen, die ihre Initiativen zur Förderung verbesserter Energieeffizienz in KMU über ihre eigenen Kanäle verstärken.

Wir möchten Sie auf ein "De-Risking"-Tool aufmerksam machen, das für die Industrie, die Fernwärme und die Straßenbeleuchtung entwickelt wird, nachdem es für Gebäude erfolgreich gestartet wurde: das Projekte für das Vertrauen der Investoren Investor Ready Energy Efficiency™ (IREE™). Dabei wird im Wesentlichen ein Rahmen zwischen dem Eigentümer der Anlage (in diesem Fall dem KMU), dem Projektentwickler und dem Finanzinstitut geschaffen.

 

 

Es gibt eine Lücke

Diese Lücke in der Beziehung zwischen den drei Hauptakteuren ist real. Was ICP tut, ist eine Plattform für diese Stakeholder zu bieten, um miteinander zu interagieren und Vertrauen ineinander zu gewinnen. Das KMU kann das Potenzial in seinen eigenen Anlagen besser verstehen, ohne Angst zu haben.

Der Projektentwickler kann die Vorteile dieses standardisierten Ansatzes nutzen, auch wenn er Instrumente wie Energy Performance Contracting einsetzt. Wir schließen die Erstellung von Protokollen ab, die in diesem Prozess verwendet werden.

Der Finanzinvestor gewinnt Vertrauen in den gesamten Prozess. Dies wird zweifelsohne zu einer stärkeren Unterstützung von Energiesparmaßnahmen führen.

Wie können Sie Teil der Lösung des Investor Confidence Project sein?

Ich habe ausführlich über das Investor Confidence Project geschrieben und Sie können mehr erfahren, indem Sie unseren Häufig gestellte Fragen.

Was brauchen Sie, um Teil der Lösung zu werden?

  • Zunächst brauchen wir Finanzinstitute, die sich unserem Investorennetzwerk anschließen. Wir haben bereits viele im Netzwerkaber für eine vollständige Markteinführung brauchen wir mehr.
  • Zweitens brauchen wir Projektentwickler - ESCOs und andere -, die an unseren Schulungen teilnehmen und Teil unseres Netzwerks werden, damit sie unsere Methodik anwenden können. Bis heute haben wir zwei erste Schulungen für die Industrie und für die Straßenbeleuchtung durchgeführt. Siehe unsere spezielle Seite hier.

Wo wir jetzt sind

Für komplexe und gezielte industrielle Energieeffizienz-Projekte wurden Protokolle entwickelt. Es sind verfügbar hier. Beide könnten für KMUs verwendet werden, je nach dem Grad der Ambition. Das erste Training für Projektentwickler fand Ende April statt und das Training istonline verfügbar. Was es braucht, um Teil unseres Projektentwicklungsnetzwerks zu werden, ist verfügbar hier.

  • ICP Europe ist nun auf der Suche nach potentiellen Pilotprojekten, um den Ansatz zu testen.
  • ICP Europe sucht auch nach weiteren Mitgliedern des Investors Network.
  • Die meisten KMUs brauchen unsere Hilfe. Projektentwickler spielen eine Schlüsselrolle, wenn es darum geht, KMUs zu helfen, das Potenzial für Energieeffizienzverbesserungen zu verstehen und die notwendigen Energiesparmaßnahmen zu ergreifen.

Für die Pilotprojekte gibt es technische Unterstützung von ICP Europe.

Das erinnert mich an den Song von Carole King aus dem Jahr 1971: " You've Got a Friend". Denken Sie daran: Wir alle brauchen einen Freund. Hier sind Sie richtig.

_____________

Nicht vergessen...

Für weitere Informationen, zögern Sie nicht, mich unter rod.janssen(at)ee-ip.org zu kontaktieren.

Verwandte Artikel

 

Bleiben Sie am Ball! Die besten Ideen für Energieeffizienz und Energiewende...